Sommercamp 2020

Das Sommercamp 2020 war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg!

Nach dem im Vorjahr das Interesse an unserem Tennissommercamp schon sehr groß war, konnten wir dieses Jahr mit 57 Teilnehmern einen Teilnehmerrekord verbuchen. Alle zehn Plätze der Anlage waren durchgehend belegt.

Mit einem entsprechend großen Team von lizensierten Trainern der Tennisschule ToBe (Inhaber Tomás Behrend), dem Trainer Denis Werth und weiteren Trainerassistenten konnten alle Gruppen hervorragend betreut werden.

Nach einer morgendlichen Fitness- und Aufwärmeinheit folgte dann die erste Trainingseinheit mit anschließender Mittagspause, bevor es dann am Nachmittag mit der zweiten Trainingseinheit weiterging. Die Trainer rotierten bei den Trainingsgruppen, so dass die Trainingsteilnehmer immer wieder einen neuen Input bekamen.

Alle Kinder und Jugendlichen waren trotz der zum Schluss sehr sommerlichen Temperaturen mit großem Trainingseifer dabei. Hilfreich waren hier natürlich Pausen mit leckerem Eis und die ein oder andere Abkühlung unter der Sprinkleranlage auf den Plätzen. Mit einem kleinen Turnier in den letzten zwei Stunden der Campwoche und anschließendem Grillfest, welches bis spät in den Abend dauerte, fand das Sommercamp 2020 einen schönen Abschluss.

Unser Dank gilt auch den vielen Helfern, die wir nicht unerwähnt lassen möchten:

• Bettina Neuburg, die täglich vor Ort war und das Camp intensiv mitbetreute,

• unserer Küchenfee Anni Elbrandt, die für die Verköstigung der Camp - Teilnehmer einschließlich des Trainerteams verantwortlich war,

• Markus Müller von Hannen Lebensmittel für die schnelle Anlieferung von Lebensmitteln, selbst bei spontanen Bestellungen,

• unserem Service - Team bei der Essensausgabe: Simone Kaivers, Isabelle Katzenbach und Nicole Esser,

• unserem Grillteam beim Abschlussfest: Achim Zimmermann, Werner Goldner und Theo Nier und auch

• unserem Platzwart Werner Goldner, der die gesamte Campwoche über die Plätze trotz Dauerbeanspruchung und Trockenheit hervorragend in Schuss gehalten hat.

Ein kleines tägliches Camptagebuch findet ihr hier.

Zu den Bildern des Camps geht es hier entlang.


2. Blausteinsee Open




Die 2. Auflage der Blausteinsee Open ist vorüber. Wir blicken auf zwei tolle Tenniswochen zurück und freuen uns schon auf die 3. Blausteinsee Open, die vom 3. bis 17. Juli 2021 stattfinden.

Wir danken den vielen Teilnehmern, den Zuschauern und natürlich unseren Sponsoren, die uns auch in diesen schwierigen Zeiten zur Seite stehen.

Hier geht es zum Turnierportal.

Bilder des Turniers gibt es hier.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand


Sommersaison

 

Für die Mannschaften des Eschweiler Tennisclubs Blau-Gelb standen am Wochenende die nächsten Partien an.

Hier ein Überblick über die Ergebnisse:

Knaben III: TK BW Aachen VII - TC Blau-Gelb, 5:1
Herren 30: VfL Langerwehe - TC Blau-Gelb 2:7
Herren 40: TC Blau-Gelb - TC BW Lechenich, 3:6
Knaben II: TC Blau-Gelb - TC Alsdorf RW III 2:4
Mädchen: Dürener TV - TC Blau-Gelb 2:4
Herren: TC RW Geilenkirchen II - TC Blau-Gelb 5:4
Herren 40 II: TC Blau-Gelb - TC BW Strauch 3:6
Herren 40 III: TC Blau-Gelb - TC Kohlscheid II
Damen 30: TK BW Aachen - TC Blau-Gelb 1:8
Knaben: TK Kurhaus Aachen II - TC Blau-Gelb 2:4

Hier geht's zu den Mannschaftsmeldungen


Sommercamp 2020 - Ausgebucht!!!

 

Der Eschweiler TC Blau-Gelb bietet auch in diesem Sommer wieder ein Tennis-
Jugendcamp in der letzten Ferienwoche, also vom 3. - 7. August 2020, an.

Die Anmeldezahlen waren so überwältigend, so dass das Sommercamp bereits ausgebucht ist!

Wir freuen uns auf eine schöne Tenniswoche mit unseren Kindern und Jugendlichen.


Es darf gespielt werden - unter Auflagen!

Liebe Mitglieder,

weitere Schritte zur zielgerichteten Anpassung der Corona-Schutzmaßnahmen werden nun umgesetzt.

  • Das Betreten der Anlage ist für bis zu 100 Zuschauer zulässig. Voraussetzung Hygieneschutz und Mindestabstand von 1,5 Metern. Zuschauer/Gäste tragen sich dafür in die eigens ausgelegte Anwesenheitsliste im Clubheim ein. Mitglieder machen bitte zudem einen entsprechenden Vermerk in der Getränkeliste, wenn Sie mit einem Gastspieler trainieren. Die Gebühr beträgt zehn Euro pro angefangene Stunde und Platz.
  • Neben den bisher möglichen Konstellationen (Familie oder zwei Hausstände) darf sich eine Gruppe von bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum treffen. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass eine Rückverfolgbarkeit der am Treffen beteiligten Personen sichergestellt ist.
  • Duschen und Umkleiden ist wieder möglich bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern. Entsprechende Bereiche werden gekennzeichnet. Die Größe der Umkleideräume lässt eine gleichzeitige maximale Anzahl von bis zu vier Personen zu.
  • Auch in den Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu gewährleisten.
  • Wir bitten im Interesse der eigenen und der Gesundheit der Mitspieler um strikte Einhaltung dieser Regeln. Die Vorgaben der Vereinsführung sind nicht verhandelbar und es werden keine Ausnahmen gemacht.

 

Hier noch einmal sämtliche Corona-Regeln im Überblick:    

  • Ein Abstand zwischen Personen von min. 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen muss gewährleistet sein.
  • Duschen und Umkleiden ist wieder möglich bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern. Entsprechende Bereiche werden gekennzeichnet. Die Größe der Umkleideräume lässt eine gleichzeitige maximale Anzahl von bis zu vier Personen zu.
  • Auf den Verzehr von Speisen soll verzichtet werden

   

Terrasse

  • Für Vereinsmitglieder, die der sportlichen Betätigung nachgehen, ist die Nutzung der Terrasse unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern und der Hygiene- und Infektionsschutzstandards zulässig.
  • Die Nutzung der Terrasse zum Getränkeverzehr (nur individualisierte Flaschen!) durch Clubmitglieder in Verbindung mit einer sportlichen Betätigung, also zum Beispiel vor / nach einem Training oder Tennismatch, ist ebenfalls zulässig. Dabei können auch Getränke, die zuvor aus dem Clubhaus gegen entsprechenden Eintrag in die Getränkeliste geholt wurden, verzehrt werden.
  • Betreten der Anlage bis zu 100 Zuschauer ist zulässig. Voraussetzung Hygieneschutz und Mindestabstand 1,5 Meter. Zuschauer/Gäste tragen sich dafür in die eigens ausgelegte Anwesenheitsliste im Clubheim ein. Mitglieder machen bitte zudem einen entsprechenden Vermerk in der Getränkeliste, wenn Sie mit einem Gastspieler trainieren. Die Gebühr beträgt zehn Euro pro angefangene Stunde und Platz.
  • Neben den bisher möglichen Konstellationen (Familie oder zwei Hausstände) darf sich eine Gruppe von bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum treffen. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass eine Rückverfolgbarkeit der am Treffen beteiligten Personen sichergestellt ist.
  • Es kann auch mit mehr als zwei Personen gespielt bzw. trainiert werden, wobei der Abstand von 1,5 Metern durchgängig gewährleistet sein muss. Daher sind auch Doppel und Mixed unter dauerhafter Einhaltung der Abstandsregeln zulässig. Hier gilt aktuell „Abstandsregel vor Ehrgeiz“.
  • Wir bitten die Eltern dafür Sorge zu tragen, dass sich ihre Kinder und Jugendlichen an die strengen Regeln halten. Soweit dies nicht gewährleistet werden kann, sollten die Kinder/Jugendlichen der Anlage fernbleiben.
  • Die Toiletten können weiterhin genutzt werden. Betreten nur einzeln erlaubt. Hierfür stehen ausreichend Desinfektionsmittel, Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung. Bitte beachtet die allgemeinen Hygienevorgaben.
  • Mitglieder mit Corona-typischen Krankheitssymptomen bleiben zu Hause!
  • Mitglieder, die innerhalb der vorangegangenen zwei Wochen Kontakt zu einer infizierten Person hatten, bleiben ebenfalls zu Hause!
  • Mitglieder, die zu einer Personengruppen zählen, die aufgrund von Vorerkrankungen und/ oder körperlicher Konstitution im Falle einer Infektion durch das Coronavirus besonders gefährdet sind, müssen ihr Ansteckungsrisiko abwägen und ggfls. weitere eigene Schutzmaßnahmen treffen.
  • Wir empfehlen Mitgliedern, die einer Hochrisikogruppe angehören, dringend eine besonders vorsichtige und umsichtige Abwägung des eigenen Teilnahme- und Infektionsrisikos!
  • Desinfektionsstationen sind im Bereich der Terrasse und im Außenzugang zu den Umkleideräumen platziert.
  • Corona-Beauftragter des Eschweiler-Tennisclubs ist Theo Nier (01634813599).

    Online-Buchungssystem

Die Software wurde dahin gehend überarbeitet, dass jetzt jedes Mitglied selber darüber entscheiden kann, ob die Buchung für andere im Buchungssystem sichtbar ist.
Wir weisen darauf hin, dass zu den gesetzlich vorgeschriebenen Corona-Dokumentationszwecken Buchungspflicht über unser System besteht.
Bitte tragt Euch im Buchungssystem zu stark ausgelasteten Trainingszeiten (blau markiert) für maxima eine Stunde ein, damit alle Mitglieder wirklich spielen können. Vor Ort kann dann immer noch schnell nachgebucht werden, falls es die Kapazitäten zulassen.

Hier geht's zur Anleitung für das Online-Buchungssystem

Hier geht's zum Online-Buchungssystem

   

Platzpflege

Die Plätze sind gerade im Bereich der Grundlinie noch sehr weich. Nach Rücksprache mit dem Platzbauer liegt das an dem im April größtenteils noch aufgetretenen nächtlichen Bodenfrost. Um eine feste Bodendecke zu bekommen, sollte Folgendes beachtet werden:

  • Trockene Plätze vor Spielbeginn und auch während des Spiels unbedingt gut wässern. Ist der Platz zu trocken, würde sich das Material unter dem Boden lösen. Es kommt keine Bindung mehr zu Stande und man spielt in einem Sandbunker. Das betrifft auch die Festigkeit der Linien.
  • Während des Spiels die entstandenen Löcher mit den Füßen zutreten. Nach dem Spiel das Scharrierholz benutzen, um lockeres Material in die Löcher zu schieben. Festes Material nicht abkratzen.
  • Mitglieder der letzten Tagesplatzbuchung wässern nach dem Spiel den Grundlinienbereich manuell ein. Diese Ausgleichsmasse sorgt bis zum nächsten Spieltag wieder für einen stabilen ebenen Untergrund.
  • Tennisplatz bis zum Zaun abziehen um Unebenheiten zu vermeiden

 

Hinweis: Der Datenschutz ist gewährleistet. Zudem gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen. Ein Anbringen der Namensschilder ist bis auf weiteres nicht erforderlich. Anleitung bzw. Leitfaden zwecks Registrierung und Buchung entnehmt ihr bitte dem Anhang. Personen, die zeitlich flexibel sind, bitten wir um Buchung von weniger stark frequentierte Zeiten wie vormittags oder am frühen Nachmittag.

Mit sportlichen Grüßen
Euer Vorstand

7 goldene Regeln für perfekte Tennisplätze

 

Liebe Mitglieder,

es geht endlich draußen wieder los!

Damit die Plätze dann auch stets schön bleiben, hat unser Platzwart für Euch die
"7 goldenen Regeln für perfekte Tennisplätze" zusammengestellt.

 


Clubheft 2020

 

 

Liebe Tennisfreunde, das Clubheft für das Jahr 2020 ist fertig.

Wenn wir wieder auf unsere Anlage dürfen, wird das Heft wie gewohnt dort ausliegen. Hier kann sich jeder schon einmal durch das Heft klicken.

Falls die Ansicht auf der linken Seite nicht funktioniert oder diese zu klein ist, hier der Link zum Download.

 

Download
Clubheft 2020
Clubheft 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.4 MB


Sommersaison 2020

Die Spielpläne für die Sommersaison 2020 sind da.

Hier der Überblick für den Eschweiler Tennisclub Blau-Gelb

Folgende Mannschaften gehen für den TC Blau-Gelb auf Punktejagd: 

Mädchen / Damen / Damen 30

Knaben / Knaben II / Knaben III / Junioren / Herren / Herren 30 
Herren 40 / Herren 40 II / Herren 40 III / Herren 50

Außerdem schickt der Eschweiler Tennisclub eine Mini-Mannschaft (Jahrgang 2011 und jünger) sowie zwei Mid-Court-Mannschaften (Jahrgänge 2009 und 2010) ins Rennen.


Jugend

Nachdem unser Jugendspieler Daniel Larkamp an dem erstmals ausgetragenen "Tennolino XL - Großfeld-Cup 2020" in Niederzier (Januar) und Aachen (Februar) teilgenommen hat und dort hervorragende 2. und 3. Plätze errungen hat, nahmen am letzten Turnier in Geilenkirchen gleich drei unserer Junioren teil.

Marvin Moll, Henrik Kaivers und Lars Neuburg spielten allesamt erstmals auf dem Großfeld und für Marvin waren es die ersten Spiele unter Wettkampfbedingungen überhaupt. Am Ende eines spannenden Turniers standen die Plätze 8 für Henrik, 7 für Marvin und 2 für Lars auf den Urkunden.

Wir gratulieren unseren vier 2009ern zu den guten Ergebnissen. Sie freuen sich jetzt auf die Sommersaison und hoffentlich viele spannende Spiele in der Midcourt-Konkurrenz.



Mixedturnier

 

Schön war's, das Mixedturnier auf der Anlage des Eschweiler Tennnisclubs Blau-Gelb in Dürwiß. Bei bestem Wetter spielten zahlreiche Mitglieder des Vereins und Gäste aus Stolberg gegen- und miteinander. Der Spaß stand selbstverständlich im Vordergrund.

Mehr Bilder gibt's hier.

Alle Clubveranstaltungen im Überblick.


Blausteinsee Open - 1. LK-Turnier


 

 

Schön waren sie, die 1. Blausteinsee Open. 

Wer nochmal schauen mag...

Bilder rund ums Turnier gibt's hier


Lust auf Tennis?

 

 


Vorstandswahlen

Bei der Mitgliederversammlung des Eschweiler Tennisclubs Blau-Gelb wurde ein neuer Vorstand gewählt. Hier die Gewählten im Überblick. Das Foto zeigt (von links): Tobias Röber (Pressewart/Schriftführer), Marc Reinartz (3. Jugendwart), Mario Streit (1. Sportwart), Lisa Mendez (Kassenwartin), Marc Adler (2. Sportwart), Achim Zimmermann (1. Vorsitzender), Richard Schürmann (2. Vorsitzender), Uli Zimmermann (2. Jugendwart), Claudia Beineke (1. Jugendwartin), Werner Goldner (Platzwart). 

 

Kontakt

Eschweiler Tennisclub Blau-Gelb e.V.
Eichendorffstr. 11 (Postanschrift)
52249 Eschweiler

E-Mail: info@eschweiler-tennisclub.de

Platzanlage:
Zum Freibad 10, 52249 Eschweiler

Für die Eingabe in das Navigationsgerät:
Zum Blausteinsee 10, 52249 Eschweiler

Tel: 02403/25222

Download
Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag_neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.7 KB